Zur Silberhochzeit

   -    

Der heut’ge Tag ist abgeklärt
Grün-Myrtleins Traum schon längst verjährt
Mond strahlt im Silberscheine.

Was sonn- durchtränkt einstmals verschönt
Ist nunmehr in sich abgetönt
Der Blüte folgt die Reife.

Der oftmals ungestümen Zeit
Folgt läuternd die Besonnenheit
Zu eignem Nutz und Frommen.

Wir schau’ n zurück in Dankbarkeit,
In all den Jahren an Eurer Seit,
Mit inhaltsreichem Leben.

Wenn eine dunkle Wolke kam
Für kurze Zeit die Sicht nur nahm,
Liebe sprengte alle Schranken.

Denn wahre Liebe sucht Verstehen
In aller Wirrnis und Geschehen
Im Fundament der Ehe.

Ja alles ist in dieser Welt
Den Elementen unterstellt.
Der Kampf gehört zum Leben.

Mit warmen Blick Euch zugewandt
Reicht Euch erneut die rechte Hand
Haltet fest sie einander.

Sei Beiden Euch das Schicksal hold
Wenn Euch die Myrt erstrahlt einst "Gold"
Umschlöss’ Euch Lebensgnad’

Silberne Hochzeit, Jubiläum, 25 Jahre, Jubiläum 25 Jahre, Zahl 25
Bildquelle: Pixabay.com, ©Uki_71 CC0-Lizenz
Alles für Ihr Silberne Hochzeit
Hochzeitsdeko online bestellen