Zwangsversteigert

Versteigerung zum Zwecke der Eheschließung. Die Tradition dieser Zeitung gemäß, unterstützt die Redaktion »Liebe deinen Nächsten« auch heute wieder ein förderungswürdiges Projekt, das einem guten Zweck dient.

Weg mit Nutzen!

Noch ist die Kleingruppe Hessel / Traumstein zwar kein eingetragener Verein (dazu fehlen noch fünf weitere Gründungsmitglieder - die sich hoffentlich bald einstellen werde). Dennoch wollen wir dem jungen Glück finanziell unter die Arme greifen. Hierfür werden nun folgende Gegenstände zwangsversteigert, das sie doppelt gemoppelt nicht notwendig oder gar doppelt unsinnig in einem Haushalt sind. Die Pfiffigen unter unsern Lesern haben es sich schon erfasst. Die Gegenstände stammen aus der Haushaltszusammenlegung des Brautpaares - aus Aktion »aus zwei mach einen«. Sie sind voll funktionsfähig und sofort einsatzbereit. Einsatzort: Ein anderer Haushalt, der nicht unbedingt von einem Junggesellen oder einer ebensolchen Gesellin geleitet werden muss, da die Geräte durchaus familientauglich sind. Eine Garantie wird selbstverständlich für gar nichts über-, das Geld jedoch gerne angenommen.

Heute besonders günstig

Eierkocher  (Neuwert 8,90 Euro) noch unverkalkt
Bügeleisen  (Neuwert: 52,90 Euro) bügelologisch einwandfrei zum Platt machen von allerlei Textilem
Bügelbrett  (Neuwert: 39,80 Euro) auch ganz nett als Ablagefläche
Staubsauger  (Neuwert 49,90 Euro) optisch ansprechend, Leistung mehr als fragwürdig
Hängematte  (Neuwert 34,20 Euro) Einfachmatte zum Anti-Aging für Junggesellinnen
Krimipreis  (Neuwert 55,60 Euro) von Doppellesern ausgewählte Superspannung für Singles
Set Pfannen  (Neuwert 102 Euro) zur Selbstverteidigung im Paarungsfalle
Sportflitzer  (Neuwert 45.000 Euro) zum Eindruckschinden bei Weibchen
Brautschuhe  (Neuwert 189 Euro) für das Glück zu zweit - daher auch zwei Schuhe!!!

Ihre Gebote richten Sie bitte an die Zeitung, die dann nach Belieben entscheidet, wer was bekommt. Weitere Objekte werden in der nächsten Ausgabe dieser Zeitung in 25 Jahren präsentiert.

Der Mixer – ein Klassiker unter den Hochzeitsgeschenken

In früheren Zeiten war es ganz normal, dass sich das Brautpaar Geschenke für die Ausstattung der eigenen vier Wände wünschte. Dies hing aber auch mit dem Fakt zusammen, dass Paare damals schnell heirateten und erst dann zusammengezogen sind. Heute ist das ganz anders. Inzwischen wohnen viele Paare schon lange zusammen. Warum sollte man dennoch vielleicht einen Mixer kaufen?

Der Mixer als beliebter Wunsch

Einen Mixer kaufen ist dann eine gute Idee, wenn es sich um einen expliziten Wunsch bei dem Brautpaar handelt. Hat es deutlich gemacht, dass dieser auf der Wunschliste steht, kann mit der Suche begonnen werden. Viele Paare wünschen sich gerade Geräte zur Hochzeit, weil sie selbst nicht in hochwertige Lösungen investieren können oder denken, dass es der passende Anlass ist. Daher möchten die Gäste natürlich auch gerne etwas Hochwertiges verschenken. Worauf sollte hier bei einem Mixer geachtet werden?

      1.  Design und Ausstattung

      Was bringt der Mixer mit und wie sieht er aus? Wer das Brautpaar gut kennt, der weiß vielleicht auch, wie dessen Geschmack ist. Heute gibt es sehr moderne Varianten, aber auch Lösungen, die fast ein wenig auf „retro“ gemacht sind. Wichtig ist es ebenfalls darauf zu achten, dass bereits ein Mixbecher enthalten ist. Manche Modelle haben einen zusätzlichen Mixbecher als Ersatz.

      2.  Motorleistung

      Die Frage ist natürlich, welche Dinge mit einem Mixer umgesetzt werden sollen. Anhand dieser Informationen lässt sich leichter herausfinden, welche Motorleistung geeignet ist. Eine hohe Leistung sollte dann vorhanden sein, wenn es darum geht, auch härteres Obst und Gemüse zu verarbeiten. Dies gilt auch für die Umdrehungen. Hohe Umdrehungen sind optimal. Damit ist das Brautpaar in der Lage, umfassende Arbeiten vorzunehmen.

      3.  Die Funktionen und Programme

      Die heutigen Mixer sind vielseitig ausgestattet, was die Programme angeht. Daher kann bei einer Auswahl auch ruhig darauf geachtet werden, welche Optionen zur Verfügung stehen. Bei günstigen Modellen ist es so, dass vor allem mit mehreren Stufen, dabei aber mit weniger Programmen gearbeitet wird. Bei hochpreisigen Modellen gibt es zahlreiche Programme, wie auch die Funktion, Eis zerkleinern zu können. Zudem werden Turbo-Funktionen angeboten.

      Bereits die Hinweise zeigen, dass es eine Vielzahl an Varianten gibt, wenn es um die Suche nach dem passenden Modell als Hochzeitsgeschenk geht.

Einzigartige Danksagung zur Hochzeit
Rosen online bestellen